Das Handelsministerium der
Volksrepublik China

中文主站|Deutsch

Startseite> Statistiken> Außenwirtschaftliche Zusammenarbeit

Die Investitionszusammenarbeit zwischen China und den Ländern entlang der Seidenstraße in den ersten elf Monaten 2019

  

In den elf Monaten 2019 haben die chinesischen Unternehmen in 56 Länder entlang der Seidenstraße 12,78 Mrd. USD investiert. Das Volumen ist um 1,4 Prozent gesunken und machte in dem gesamten Investitionsvolumen einen Anteil von 12,9 Prozent aus. Die Investition floss meistens nach Singapur, Laos, Vietnam, Indonesien, Thailand, Pakistan, in die Arabische Emirate, nach Malaysia, Bangladesch und Kasachstan usw..
In Bezug auf die überseeischen Projekte haben die chinesischen Unternehmen 6 055 neue Verträge mit 61 Ländern entlang der Seidenstraße unterzeichnet und das neu abgeschlossene Vertragsvolumen betrug 127,67 Mrd. USD. Dieses Volumen machte einen Anteil von 61,2 Prozent in dem gesamten neuen Vertragsvolumen über überseeische Projekte aus und ist um 41,2 Prozent gestiegen. Das vollendete Umsatzvolumen betrug 74,61 Mrd. USD mit einem Anstieg von 1,3 Prozent und dieses Volumen machte einen Anteil von 55,3 Prozent in dem gesamten vollendeten Vertragsvolumen aus.