Das Handelsministerium der
Volksrepublik China

Sie sind hier:Homepage> Nachrichten
Die 12. chinesisch-japanisch-südkoreanische Ministerkonferenz wird am 22. Dezember in Beijing veranstaltet
  

Die 12. chinesisch-japanisch-südkoreanische Ministerkonferenz wird am 22. Dezember in Beijing veranstaltet. Der chinesische Handelsminister Zhong Shan, der südkoreanische Minister für Industrie, Handel und Ressourcen und der japanische Minister für Wirtschaft und Industrie werden den Vorsitz der Sitzung leiten. Das Ziel der Ministerkonferenz ist, die von den Staatsoberhäuptern erreichten wichtigen Übereinstimmungen im Handelsbereich in die Tat umzusetzen und Vorbereitung auf das 8. chinesisch-japanisch-südkoreanische Gipfeltreffen zu treffen. Drei Seiten werden Meinungen über Handel und Investition, regionale Wirtschaftsintegration, Kommunikation und Austausch sowie Energie austauschen. Inzwischen wird Zhong Shan sich noch mit den japanischen und Südkoreanischen Delegationen treffen.
Diese Ministerkonferenz wird anlässlich des 20. Jubiläums für die Zusammenarbeit zwischen China, Japan und Südkorea veranstaltet. China freut sich erhofft die Vertiefung der praktischen Zusammenarbeit zwischen drei Seiten während dieser Ministerkonferenz und die Planung der zukünftigen Entwicklung in Handelszusammenarbeit, um den Wohlstand der drei Seiten zu erhöhen und die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung voranzutreiben.

Big Medium-sized Small

Add: Dong Chang'an Straße 2, 100731 Beijing, China
Tel: +86-10-53771214                Fax: +86-10-53771311

Urheberrecht: Das Handelsministerium der VR China
Technische Unterstützung: Das chinesische internationale E-Commerce-Zentrum