Sie sind hier:Homepage> Bilateraler Austausch

China-Besuch von deutschem Außenminister

Der stellvertretende deutsche Bundeskanzler und Außenminister Guido Westerwellle wird vom 31. März bis 2. April China besuchen. Dies teilte die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Jiang Yu am Donnerstag in Beijing vor der Presse mit.

Während seines Aufenthalts in China werden Westerwelle und sein chinesischer Amtskollege Yang Jiechi gemeinsam den ersten strategischen chinesisch-deutschen Dialog auf Ministerebene leiten. Dabei werden beide Seiten Meinungen über chinesisch-deutsche sowie chinesisch-europäische Beziehungen und regionale und internationale Fragen von gemeinsamem Interesse austauschen. Darüber hinaus wird Westerwelle Spitzenpolitiker treffen.

Weiterhin sagte Jiang Yu, China hoffe, der Besuch von Westerwelle werde die strategischen Kooperationen zwischen beiden Länder verstärken und die Entwicklung der chinesisch-deutschen strategischen Partnerschaft vorantreiben.

Big Medium-sized Small

Erklärung für das Urheberrecht und Haftungsausschluss

1. Das Urheberrecht aller Nachrichten mit der Quelle "Mofcom" und deren untergeordneten Webseiten sind dem Handelsministerium der Volksrepublik China vorbehalten. Diese Quelle muss bei der Nachrichtennutzung von anderen Medien, Webseiten und einzelnen Personen aufgezeigt werden.

2. Alle Nachrichten mit der Bezeichnung "nachgedruckt" oder "bearbeitet" kommen aus anderen Medien. Das Ziel von Nachdruck und Bearbeitung ist ausschließlich, mehr Nachrichten zu vermitteln. Das Handelsministerium vertritt die Ansichten des Nachdrucks und der Bearbeitung nicht und kann auch die Glaubwürdigkeit der Nachrichten nicht garantieren.

Beijing Zeit: 2020/08/10/9AM
Ortszeit: 2020/08/10/3AM

Über uns